Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

die Bundes- und die Landesregierung haben die Energiewende beschlossen.

Auf unseren Schwarzwaldhängen haben wir geeignete Standorte für die Nutzung von Windkraft. Die Firma Enercon möchte nun in den Bereichen Gschasi und Tafelbühl/Eckle jeweils fünf Windräder errichten und hat dafür Genehmigungen beantragt. Darüber, ob das Vorhaben bewilligt wird, wird nach einem sehr umfangreichen Prüfungsverfahren das Landratsamt in Emmendingen entscheiden.

Sollte dieses Vorhaben bewilligt werden, sind wir davon überzeugt, dass die Errichtung und der Betrieb der Windkraftanlagen für die Stadt Elzach und die Gemeinde Winden im Elztal Vorteile bringen würde. Unsere Gemeinden und damit auch Sie als Bürgerinnen und Bürger würden von den Erlösen aus dem Betrieb der Anlagen profitieren. Die Einnahmen würden uns helfen, auch künftig finanzielle Mittel für wichtige Infrastrukturmaßnahmen bereitzustellen, ohne dabei immer neue Schulden machen zu müssen.

Der Bau von Windkraftanlagen stellt jedoch auch einen Eingriff in Natur und Landschaft dar, der in der Bevölkerung nicht nur auf Zustimmung stößt, sondern mitunter auch Kritik hervorruft.

In diesem Internetportal möchten wir Ihnen wichtige Fakten und Informationen zum Thema Windenergie und im Speziellen zu den Standorten zur Verfügung stellen.

Bitte machen Sie sich auf diesen Seiten selbst ein Bild von den Auswirkungen, der Technik und dem Nutzen, den die Windenergieanlagen für unser Elztal bringen würden.

Wir glauben, angesichts des Klimawandels mit der Windenergie den richtigen Weg einzuschlagen.

Ihre Bürgermeister

Roland Tibi und Klaus Hämmerle